SPD Bamberg lädt zur Lesung im Collibri: Dr. Umes liest in Bamberg aus seinem zweiten Buch „Der fremde Deutsche“

Veröffentlicht am 14.03.2019 in AntiFa/Migration

Dr. Umeswaran Arunagirinathan

Vom unbegleiteten minderjährigen Flüchtling zum Herzchirurgen, was für eine Geschichte! Der Bamberger SPD ist gelungen, Dr. Umeswaran Arunagirinathan zu einer Buchlesung nach Bamberg in die Buchhandlung Collibri zu holen.

„Dr. Umes“, so wird er von seinen Patienten genannt, flüchtete mit zwölf Jahren ganz alleine vor dem Krieg aus Sri Lanka und kam über Umwege durch Afrika schließlich nach Deutschland. Während seiner achtmonatigen Flucht, aber auch in seiner Zeit seit seiner Ankunft in Deutschland, hat er viel erlebt. Seine Erlebnisse und Reflexionen beschreibt der sympathisch und offen wirkende Mediziner mit tamilischen Wurzeln in seinem zweiten Buch „Der fremde Deutsche – Leben zwischen den Kulturen“. 

„Wenn jemand über Integration Aufschlussreiches berichten kann, dann ist es Dr. Umeswaran Arunagirinathan! Denn wer mit zwölf Jahren allein aus dem Inselstaat Sri Lanka nach Deutschland flüchtet, hier das Abitur erwirbt, das Medizinstudium erfolgreich durchläuft und sich aktuell auf den Weg zum Herzchirurgen befindet, der hat erfolgreiche Integration nicht nur erlebt, sondern auch gelebt“, zeigt sich der Bamberger SPD-Vorsitzende Felix Holland begeistert.

Die Lesung findet statt am Donnerstag, den 4. April 2019 um 19.00 Uhr, Buchhandlung „Collibri“, Austraße 12 in 96047 Bamberg.

 

Homepage SPD Kreisverband Bamberg-Stadt

Twitter, Facebook & Co.

www.facebook.com/SPDbamberg www.twitter.com/spd_bamberg RSS Feed SPD Bamberg

Mitglied werden

Mitglied werden

Suchen

Neues von der BayernSPD

 

Powered by WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis