Herzlich willkommen

auf meiner Homepage!

Seit 2014 vertrete ich die Bambergerinnen und Bamberger im Stadtrat.
Zudem bin ich seit 2009 der Vorsitzende des SPD-Kreisverbands Bamberg-Stadt.

Sie haben Fragen, Anregungen, Vorschläge, was sich an der Bamberger Kommunalpolitik ändern sollte? Sie haben ein Anliegen, bei dem Sie die SPD unterstützen könnte? Zögern Sie nicht, sich an mich zu wenden: f.holland@spd-bamberg.de

Ihr
Felix Holland

 


 

 

19.06.2018 | Kommunalpolitik von SPD Kreisverband Bamberg-Stadt

OB Andreas Starke/Stadt Bamberg: „Bamberg on tour“ geht am 24. Juni in die dritte Runde

 
Immer wieder dabei: OB Andreas Starke. ©Stadt Bamberg

Gemeinsam mit der Stadtspitze radeln Bürgerinnen und Bürger durch Bamberg und informieren sich über wichtige Projekte, Institutionen und Entwicklungen in Bamberg.

Das verspricht, köstlich zu werden: Unter dem Motto „Kulinarisches Bamberg“ führt die dritte Runde der beliebten Reihe „Bamberg on tour“ mit dem Fahrrad am Sonntag, 24. Juni, zu besonderen Orten lukullischer Freuden in der Welterbestadt.

Die mit rund 6 Kilometern eher kurze Tour ist zu Gast bei der traditionsreichen Kaffeerösterei Minges am Maxplatz und informiert in der Gärtnerei Niedermaier in der Mittelstraße über Bamberger Gemüsesorten. Danach gibt es einen Einblick in die Mussärol, Bamberger Kräutergärtnerei, wo Inhaberin Gertrud Leumer außerdem über den Süßholzanbau in Bamberg berichten wird. Abgerundet wird die kulinarische Tour durch einen Besuch der ältesten Braustätte Bambergs, der Brauerei Klosterbräu an der Oberen Mühlbrücke, und Bäckermeister Alfred Seel verrät den Bamberg on Tour-Teilnehmern
Wissenswertes über die bäckerische Variante der „Bamberger Hörnla“ in seiner Bäckerei Seel in der Lugbank.

06.06.2018 | Kommunalpolitik von SPD Kreisverband Bamberg-Stadt

SPD-Stadtratsfraktion Bamberg stellt Anfrage zur Bezahlung der städtischen Straßenkehrer

 
© Foto: Wikimedia Commons

Auch vor Ort kann ein Beitrag dazu geleistet werden, dass die Schere zwischen Arm und Reich nicht weiter auseinander geht. Bereits 2014 stellte die Bamberger SPD kritische Fragen zur Entlohnung der Berufsgruppe der Straßenkehrer des Entsorgungs- und Baubetriebs der Stadt Bamberg. Die SPD-Stadträte Heinz Kuntke und Felix Holland möchten nun erneut Auskunft über die aktuelle Situation der Mitarbeiter im Niedriglohnbereich dieser städtischen Tochter.

Die EG 1 ist die niedrigste Eingruppierung innerhalb der Entgelttabelle des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes. Wer nach dieser Entgeltgruppe bezahlt wird, „muss mit richtig wenig auskommen“, so beschreibt Felix Holland die tariflichen Gegebenheiten. Diese Eingruppierung ist an strenge tarifliche Kriterien (Tätigkeitsmerkmale) gebunden und wird in der Entgeltordnung des Tarifvertrages geregelt.

Twitter, Facebook & Co.

www.facebook.com/SPDbamberg www.twitter.com/spd_bamberg RSS Feed SPD Bamberg

Mitglied werden

Mitglied werden

Suchen

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

26.06.2018, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD Bamberg: Sitzung des Komm.PAK
Zu unserer Sitzung des Kommunalpolitischen Arbeitskreises der SPD Bamberg sind alle Interessierten herzlich eingel …

21.07.2018, 16:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD Bamberg-Ost Gartenstadt Kramersfeld: Sommerfest
Es ergeht herzliche Einladung an die Mitglieder Johnell wird uns wieder kulinarisch verwöhnen und für uns k …

Alle Termine

Neues von der BayernSPD

 

Powered by WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis